Archiv
Feuerwehr Weinland
 


Feuerwehrreise nach Disentis

Die Feuerwehrreise 2008 führte die Weinländer AdF nach Disentis, dem Standort der ehemaligen Autodrehleiter. Nach einem kurzen Znüni-Halt in Biberbrugg stand die Besichtigung der Victorinox in Ibach-Schwyz auf dem Programm. Die äusserst interessante Führung durch den Sackmesserhersteller begeisterte alle Reiseteilnehmer. Der Ausflug führte weiter in ein Restaurant in Andermatt und danach über den Oberalppass nach Trun. Dort empfing Flurin Maissen die Weinländer und stellte seine Firma Tarcisi Maissen SA vor. Zurück in Disentis rundete ein schmackhaftes Nachtessen den ersten Reisetag ab.
Am Samstagmorgen ging es ins Depot der Stützpunktfeuerwehr Disentis. Der Vize-Kommandant Roland Cajacob gab einen Einblick in die Wehr und stand Red und Antwort. Eine grosse Freude packte die Weinländer Feuerwehrler beim Anblick ihrer ehemaligen ADL. Natürlich musste das Gefährt sofort in Aktion genommen werden.
Beim nächsten Zwischenhalt in Fläsch war eine Weinprobe bei einem Feuerwehrinstruktor zu geniessen. Der Wein schmeckte derart gut, dass demnächst diverse Weinbestellungen ins Weinland geliefert werden müssen!
Die müden, aber sehr zufriedenen Gesichter der Teilnehmer auf der Rückfahrt zeugen von einer interessanten und unvergesslichen Reise.